Links überspringen

Zevens 3. Herren gewinnt erneut gegen SG Karlshöfen/Gnarrenburg und Hollern-Twielenfleth 3

Die Zevener 3. Herren hatte am Samstag, den 3.12.2016 erneut ein Punktspiel.  Sie traten wieder gegen SG Karlshöfen/Gnarrenburg, aber auch gegen TSV Hollern-Twielenfleth III an. Die Zevener vermuteten eine stärkere Leistung von Gnarrenburg, als in der Woche zuvor, da diese die Niederlage der letzten Woche vermutlich nicht auf sich liegen lassen wollten. Mit viel Vorsicht begaben sich die Zevener ins Spiel. Den ersten Satz gegen Gnarrenburg gewann Zeven deutlich mit 25:14. Diese Vorsicht ließ aber nach dem ersten Satz nach. Im zweiten und dritten Satz wurden die Spiele wieder knapp. Sie gewannen diese nur 25:23, trotzdem schlugen sie Gnarrenburg mit 3:0. Es war wieder ein packendes Spiel mit Tiefphasen beider Mannschaften. Am Ende konnten die Zevener jedoch alle Sätze für sich enscheiden.

Gegen Hollern-Twielenfleth III war der Sieg hingegen souveräner. Trotz der Verstärkung eines Spielers aus der 1. Herrenmannschaft von Hollern-Twielenfleth, welcher nach Verletzung wieder anfing, konnten die Zevener alle drei Sätze gewinnen. Der erste Satz startete ausgeglichen. Zum einen machten die Zevener Druck, aber Hollern konnte über vermehrte Angriffe über den Spieler aus der Ersten gegenhalten. Durch eine Serie von Thore Michaelis konnten die Zevener schließlich einen Vosprung aufbauen und diesen zu halten. Den Satz beendeten sie mit 25:14. Im zweiten Satz ging zunächst die Mannschaft von Hollern aufgrund vermehrter Fehler von Zeven in Führung. Jedoch konnte Zeven den Satz wenden und noch 25:18 gewinnen. Der dritte Satz verlief ähnlich wie der zweite Satz. Erneut ging Hollern in Führung und Zeven drehte es wieder.

Es war wieder ein spannender Spieltag mit verschiedenen Hoch- und Tiefphasen und Zeven ging mit 6:0 Sätzen davon.

 

Es spielten: Arvid Frahm, Nhat Duc Vu, Faisal Rahimi, Jannis Tesch, Jos Hilken, Leon Brandt, Mika Radler, Nils Lohmann, Phillipp Tramm, Thore Michaelis, Peter Behrens und Lennard Wenzel